MasterLockitPlus

Hol mehr aus deinen Zeiss CP.3 Objektiven raus

 Downloads | Timecode-Kabel | Timecode Tutorials

Der MasterLockitPlus ist das einzige Gerät, das Metadaten aus Zeiss CP.3 Objektiven auslesen, speichern und übertragen kann

LensToPost-S

Der MasterLockitPlus zeichnet wichtige Linsen-Daten frame- und timecode-akkurat auf – und sendet diese dann kabellos an die DIT Tools von Pomfort. Dieser gestraffte Workflow ersetzt das manuelle Notieren der Linsendaten und spart somit jeden Tag Zeit und Kosten in Produktion und Post-Produktion.

Zeiss CP.3 Video ansehen

Diese digital vorliegenden und präzisen Linsen-Daten lassen alle Mutmaßungen aus dem Post-Prozess verschwinden. So können zum Beispiel 3D-Artists zum Beispiel schneller und genauer visuelle Effekte und 3D-Modelle erstellen.

Mehr erfahren

Teil der Lockit Timecode Familie

sync-S

Der MasterLockitPlus ist Teil des hochpräzisen Lockit Timecode Systems. Lockits ermöglichen es einfach und intuitiv alle Kameras und Audiorekorder am Set mit dem gleichen Timecode zu speisen, um mit diesem Timecode als Referenz alle Clips später im Schnittprogramm mit einem Klick automatisch synchron legen zu können.  Der verbesserte Workflow lässt mehr Zeit für die kreativen Arbeiten in der Postproduktion.

Der serienmäßig eingebaute ACN Continuous Jam verhindert jeglichen Drift. Dadurch erreicht man die hochgenaue Synchronisierung aller Geräte, wie sie sonst nur bei Studioaufnahmen möglich ist – aber ohne Festverdrahtung oder problematische RF-Übertragung.

Das On-Set Hub für technische und Content-Metadaten

Der MasterLockitPlus gehört zum LockitNetwork Production Service und fungiert als zentrale Schaltstelle für Metadaten.

Wichtige Kamera- und Linsendaten werden live an die Script Supervisor-App LockitScript gesendet und dort für tägliche On-Set Reports und einen nahtlosen Metadaten-Workflow vom Filmset zur Postproduktion genutzt.

LockitScript App inklusive

Screenshots-S

Um das volle Spektrum von Timecode und Metadaten nutzbar zu machen, ist die LockitScript App beim Kauf eines MasterLockitPlus inbegriffen. Dazu das Lockit-Gerät hier registrieren und den Promo-Code erhalten.

Zur Registrierung

Notwendiges Zubehör für Zeiss CP.3

Kabel_1-SKabel_2-S… mehr über Lockit Timecode
Technische Details
Integrierter Lockit:
Hochpräziser Lockit Timecode-Generator
Generatorgepufferter Timecode Transceiver
Drift von weniger als einem Frame pro Tag (~0,1ppm)
Kein Drift innerhalb des ACN
Unterstützt sämtliche SMPTE Frameraten
Tageslichttaugliches OLED Display
Einstellbare Timecode-Ausgabe für TC-Aufnahme über Audiospur
Eingebauter Hub:
Integrierter 16 GB Server
Sammelt und speichert alle ACN und LockitScript Metadaten
Ermöglicht Kommunikation zwischen ACN und der LockitScript App (iOS)
Auslesen von ARRI Alexa Metadaten
Auslesen von RED Kamera Metadaten (alle DSCM Kameras)
Auslesen von Sound Devices 788T & 6-Serie Metadaten
Erstellt Shot Log, Soundreport, ALE, CSV, JSON Reports mit gesammelten Metadaten
Web-Interface:
Remote Control für MasterLockit
Remote Control für alle ACN-fähigen Lockit-Geräte
Remote Control aller Sound Devices 788T & 6-Serie Rekorder
Metadaten-Liveansicht
Gerätespezifikationen
Material: eloxiertes, glasperlgestrahltes Aluminium
Maße: 91mm x 64,5mm x 33mm (Gesamtlänge mit Wifi- und SMA-Antenne: 102,5mm)
Befestigungsmöglichkeiten: 3/8‘‘ Gewinde, ACM-TL Schnellverschluss (nicht inbegriffen)
Gewicht: ca. 275g
Strom:
Benötigt externe Gleichstrom-Versorgung mit 6 – 24 Volt, 1,5A DC
Stromverbrauch bei voller Aufladung oder während Laden über externes Netzteil:
~ 500mA/850mA @ 6V
~ 250mA/ 400mA @ 12V DC
~ 150mA/ 200mA @ 24V DC
Interne Reservebatterie: Lithium-Ionen-Batterie mit bis zu drei Stunden Laufzeit bei voller Ladung
Konnektoren:
2x USB
TC-Lemo 5-pin: TC Ein-/Ausgang, einstellbares TC-Level
2x ACN-Lemo 5-pin: zweiter TC Ein-/Ausgang, serielle Schnittstelle
Ethernet
Hirose I/O um Gleichstrom durchzuschleifen