664 Mischer | Rekorder

12-Kanal-Mischer mit integriertem 16-Spur-Rekorder

664
664 panel L
664 panel R
664 | CL6
664 back
 Firmware | User Guide | Front Panel & Keyboard Shortcuts | Videos

Der 664 bietet 6 Inputs und 4 verschiedene Outputs die alle als Einzelspuren in voller 24 Bit 48kHz Qualität auf SD- und Compact-Flash-Karte aufgezeichnet werden können. Das macht den 664 gleichzeitig zu einem 10-Spur-Rekorder.

Erweitern Sie das Gerät mit dem optionalen CL-6 erhalten Sie weitere 6 Line-Eingänge, was die Anzahl der aufzeichenbaren Spuren auf Sage und Schreibe 16 Spuren erhöht.

Darüber hinaus verfügt der Mischer/Rekorder über einen vollwertigen Ambient-Timecode-Generator. Somit steht der Anwendung selbst in komplexen Setups nichts mehr im Wege.

Die elegante Menüführung über das kontrastreiche und selbst im Sonnenlicht leicht lesbare LCD-Display ermöglicht eine intuitive Bedienung und ähnelt in seiner Einfachheit und Struktur stark den bekannten PIX-Video-Rekordern.

Eingänge

Der 664 besitzt sechs ultra rauschfreie Analog-Eingänge mit exzellentem Lautstärkeumfang. Diese übertragerlosen Vorverstärker können zwischen Mic- und Line-Pegel umgeschaltet werden und verfügen über analoge Peak-Limiter, Hochpass-Filter, Input-Trim sowie Direct-Outs.

Die Kanäle 1 und 6 können auf digital umgeschaltet werden, um AES42- oder AES3-Quellen anzuschließen.

Ausgänge

In komplexen Multi-Kamera-Produktionen ist die Ausgangs-Flexibilität essentiell. Der 664 kann seinen Stereo-Mix an gleich drei Kameras simultan ausgeben. Zwei zusätzliche Busse, X1 und X2 werden dafür über symmetrische TA3-Buchsen bereitgestellt.

Für einen digitalen Workflow ist es möglich, sowohl die XLR-Haupt-Ausgänge wie auch die beiden Multi-Pin-Anschlüsse individuell auf AES3 umzustellen.

Aufnahmemöglichkeiten

Der 664 ist in der Lage alle 6 Inputs sowie seine vier Ausgangs-Busse als Einzelspuren auf SD-sowie CF-Karten aufzuzeichnen. Die Aufnahmen werden im 16- oder 24-Bit Broadcast-WAV-Format mit umfassenden Metadaten gespeichert.

Durch individuelles Umschalten werden die Direct-Outputs zu 6 zusätzlichen symmetrischen Line-Inputs, die die Anzahl der aufnehmbaren Spuren auf 16 erhöhen.

Integrierter Ambient Recording - Timecode

Mit dem eingebauten hochpräzisen Ambient-Lockit-Timecode-Generator können mehrere Geräte synchron betrieben werden. Dabei kann der 664 einerseits als Master-Clock genutzt werden oder kann von einem externen Gerät gesetzt werden.

Nützlich ist dabei auch die Funktion mit der man den ankommenden Timecode mit dem internen vergleichen kann.

Bedienbarkeit

Sound Devices konnte bei dem Design des 664 auf die jahrelange Erfahrung ihrer Entwickler und dem reichhaltigen Feedback aus der Branche bauen. So entstand ein sehr intuitives User-Interface.

Um dem Tonmann den gewohnt schnellen Zugriff zu ermöglichen, wurden die wichtigsten Funktionen auf dedizierte Knöpfe und Schalter gelegt. Alle zusätzlichen Funktionen sind instinktiv über das LCD-Menü erreichbar.

… mehr über Sound Devices Mischer
Technical Details
Frequency Response
20 Hz to 50 kHz, ± 0.5 dB
THD + Noise
0.09% max (50 kHz, +18 dBu at line out, fade fully up)
Equivalent Input Noise
-126 dBu (-128 dBV) maximum. (22 Hz - 22 kHz bandwidth, flat filter, trim control fully up)
Inputs
XLR Mic: active-balanced for use with ²600 ohm mics, 4k ohm actual; 12V or 48V phantom power, 10 mA max
XLR AES: AES3 or AES42 (10 V power), SRC
XLR Line: active-balanced for use with ²2k ohm outputs, 10k ohm actual
TA3 Line (7-12): active-balanced for use with ²2k ohm outputs, 10k ohm actual
RTN A,B,C (3.5 mm/10-pin): unbalanced stereo for use with ²2k ohm outputs, 30k ohm actual
Maximum Input Level
XLR Mic: 0 dBu (0.78 Vrms)
XLR Line: +40 dBu (80 Vrms)
RTN A,B,C (3.5 mm/Multi-pin): +24 dBu (12.4 Vrms)
High-Pass Filters
Sweepable 80 Hz to 240 Hz, 12 dB/oct at 80 Hz, 6 dB/octave at 240 Hz
Input Limiters
Individual limiters on both trim and fader stages, +16 dBu threshold, 20:1 limiting ratio, 1 mS attack time, 500 mS release time
Link I/O
Unbalanced stereo for linking to MixPre, 302, 442, 552, and 664; 2k ohm impedance
Maximum Gain
Mic-In-to-Line-Out: 93 dB
Mic-In-to-Aux-Out, -10 Out: 79 dB
Line-In-to-Line-Out: 39 dB
Output Type
Line: transformer-balanced for use with >=600 ohm inputs, 100 ohms
-10: transformer-balanced for use with >=10k ohm inputs, 3.2k ohm
Mic: transformer-balanced for use with >=600 ohm inputs, 150 ohms
TA3 Mic/Line: active-balanced, pin-2 and 3 driven, for use with >=3k ohm inputs, 1k ohm
TA3 Direct Outs Mic/Line: active-balanced, pin-2 and 3 driven, use with >=3k ohm inputs, 1k ohm
Tape Outs (3.5 mm and TA3-type): unbalanced, stereo, use with >=6k ohm input, 1.8k ohm actual
Headphones (3.5 mm and 1/4"): unbalanced, stereo, use with 8-2k ohm headphones, 50 ohms
Line Output Clipping Level
(1% THD) 20 dBu minimum with 10k load
Maximum Output Level
Line: +20 dBu (7.8 Vrms)
-10: +6 dBu (1.5 V rms)
Mic: -20 dBu (0.078 Vrms)
Tape Outs: +6 dBu (1.5 Vrms)
Output Limiters
Affects analog output. Threshold selectable from +4 dBu to +20 dBu, 1 dB steps, 20:1 limiting ratio, 1 mS attack time, 500 mS release time.
Recording Tracks
16 tracks (12 inputs, 4 output buses), monophonic or polyphonic Broadcast WAV or timecode-stamped MP3
A/D
24-bit, 114 dB, A-weighted dynamic range typical; 44.1 kHz, 47.952 kHz, 48 kHz, 48.048 kHz SR
Digital Outputs
AES3 transformer-balanced, in pairs; 1-2 XLR-L, 3-4 XLR-R, 5-6, multi-pin 1, 7-8, multi-pin 2, 110 ohm, 2 V p-p, AES and S/PDIF compatible
Recording Storage Type
SDHC, SD, SDXC - exFAT for cards >32 GB, FAT32 for <32 GB; CompactFlash (CF) FAT32, will format memory cards in unit
Sample/Timecode Accuracy
± 0.2 ppm (0.5 frames per 24 hours)
Timecode and Sync
Modes Supported: off, Rec Run, Free Run, 24h Run, External
Frame Rates: 23.976, 24, 25, 29.97DF, 29.97ND, 30DF, 30ND
Accuracy: Ambient generator, 0.5 frame in 24 hr
Time Code Input: 20k ohm impedance, 0.3 V - 3.0 V p-p (-17 dBu - +3 dBu)
Time Code Output: 1k ohm impedance, 3.0V p-p (+12 dBu)
Word In/Out: square wave; 10k/75 ohm, 1-5V p-p input; 75 ohm, 3.3V p-p output, at SR
Power
External: isolated 10-18 V on locking 4-pin Hirose connector, pin-4 = (+), pin-1 = (-).
Internal: accepts five (5) NiMH, 1.5V Lithium, or Alkaline AA batteries. Note that run time will be very limited when using Alkaline batteries (30 minutes to one hour depending on settings). NiMH or Lithium batteries are the preferred type because of the approximate 2x to 4x run time compared to Alkalines.
Environmental
Operating: -20¡C to 60¡C, 0 to 90% relative humidity; (non-condensing) Storage: -40¡C to 85¡C
Dimensions and Weight
Dimensions: 5.3 cm x 32 cm x 19.8 cm (H x W x D) 2.1" x 12.6" x 7.8"
Weight: 4 lbs. 12 oz. (unpackaged, without batteries)

CL-12

Fader-Controller für Sound Devices 633, 664 und 688

CL-6

Input-Controller für Sound Devices 664 und 688

Hinterbandkabel

Ausgangspeitschen (Y-Kabel), gerade – und spiralisierte Hinterbandkabel