CCM – Acht

SCHOEPS Kompaktmikrofon CCM 8

CCM
BEDIENUNGSANLEITUNG

Acht-Charakteristik (reiner Druckgradientenempfänger)

Nahezu frequenzunabhängige Richtcharakteristik

Besprechungsrichtung: seitlich (senkrecht zur Mikrofonachse)

Bevorzugter Einsatz: MS- und Blumlein-Stereofonie

Das CCM 8 ist mit seiner Acht-Charakteristik ein echter Dipol mit nur einer Membran.

Die Besprechungsrichtung liegt seitlich, d.h. senkrecht zum Mikrofonkörper und ist bei 0° und bei 180° durch einen roten bzw. einen schwarzen Punkt am Mikrofongehäuse gekennzeichnet.

Anwendung
Grafiken
Technische Details 
Stromaufnahme bei 48V4mA
Stromaufnahme bei 12V8mA
Empfindlichkeit10mV/Pa
Ersatzgeräuschpegel (A-bewertet)18dB-A
Untere Grenzfrequenz20Hz
Durchmesser20mm
Ersatzgeräuschpegel (CCIR)26dB
Gewicht (U-Version)33g
Übertragungsbereich40Hz - 16kHz
Gewicht (L-Version)43g
Länge (U-Version)46 - 58mm
Geräuschpegelabstand (A-bewertet)76dB-A
Impedanz90 Ω
Grenzschalldruckpegel bei 0,5% THD134dB-SPL
Kleinste empfohlene Lastimpedanz600 Ω
Oberflächematt-grau
Länge (L-Version)ohne Stecker: 46 - 58mm