CCM – OffeneNiere®

SCHOEPS Kompaktmikrofon CCM 22

CCM
BEDIENUNGSANLEITUNG

Neuartige Richtcharakteristik: OffeneNiere®

Optimale Kombination der Richtwirkung der klassischen Niere (MK 4) und der Klangeigenschaften der Breiten Niere (MK 21)

Geringe Frequenzabhängigkeit der Richtwirkung

Bevorzugter Einsatz: Stütz- und Solistenmikrofon

Das CCM 22 wurde für den Einsatz als Stützmikrofon entwickelt. Es vereint die Stärken des CCM 4 und des CCM 21. Seine Richtwirkung ist nur geringfügig kleiner als die des CCM 4 Nierenmikrofon.

Der Klangcharakter erinnert an die Breite Niere CCM 21. Das Bündelungsmaß (es liegt bei ca. 4 dB) ist frequenzunabhängig. Die Tiefenwiedergabe ist etwas ausgeprägter als bei der Niere und der Nahheitseffekt geringfügig schwächer.

Anwendung
OffeneNiere®
Grafiken
Technische Details 
Stromaufnahme bei 12V8mA
Stromaufnahme bei 48V4mA
Impedanz90 Ω
Kleinste empfohlene Lastimpedanz600 Ω
Untere Grenzfrequenz20Hz
Länge (L-Version)ohne Stecker: 46 - 58mm
Länge (U-Version)46 - 58mm
Durchmesser20mm
Gewicht (U-Version)33g
Gewicht (L-Version)43g
Oberflächematt-grau
Übertragungsbereich40Hz - 20kHz
Empfindlichkeit14mV/Pa
Ersatzgeräuschpegel (A-bewertet)14dB-A
Ersatzgeräuschpegel (CCIR)23dB
Geräuschpegelabstand (A-bewertet)80dB-A
Grenzschalldruckpegel bei 0,5% THD130dB-SPL