DIGITAL HYBRID WIRELESS® – Technologie

Das Lectrosonics Digital Hybrid Wireless® System arbeitet mit einer innovativen Technologie, die die Vorteile der digitalen Audiotechnik mit denen einer analogen HF Übertragung verbindet und so die überlegene Tonqualität der Digitaltechnik mit der ausgezeichneten Reichweite eines analogen Systems verbindet.

Die digitale Audioinformation wird mit einem proprietären Kodieralgorithmus in ein analoges Format gewandelt, das anschließend über eine robuste analoge FM-Funkverbindung übertragen werden kann. Der Empfänger arbeitet mit modernsten Filtern, HF-Verstärkern, Mischern und Demodulatoren zur Verarbeitung des kodierten Signals aus dem anschließend per DSP das originale digitale Audiosignal wiedergewonnen wird.

Diese digital/analoge Hybridtechnik hat einige besonders vorteilhafte Merkmale. Da die übertragene Information digital kodiert ist, liegt die Störfestigkeit deutlich über dem, was ein Kompander leisten kann. Die analoge Übertragung des kodierten Signals sorgt für eine sehr effiziente Nutzung der Bandbreite und der Sendeleistung sowie eine hohe Reichweite.

Unter schlechten Empfangsverhältnissen verschlechtert sich die Qualität des Empfangssignals nicht allmählich wie bei einem analogen System. Da dass Audiosignal frei von hörbaren Nebeneffekten aus der Kompandierung ist, treten auch Probleme mit Pumpen und Rauschfahnen kaum noch auf.