LR

Diversity-Breitband-Taschenempfänger

LR-S
LR-batts-S
Manual | Data Sheet | Frequenzen
Der extrem kompakte Digital Hybrid Wireless ® – LR-Empfänger hebt das Lectrosonics-Taschenempfänger-Konzept auf ein komplett neues Level.
Das neue Design ermöglicht es erstmalig die kompanderlose Klangqualität auch auf kleinen DSLR- oder HD-Kameras zu nutzen. Dank des „Tracking-Front-End-Filter“ werden trotz hoher Bandbreite Störungen effektiv ausgeblendet. Natürlich kann auch der LR sowohl in 25kHz- als auch in 100kHz-Schritten auf insgesamt bis zu 3072 verschiedenen Frequenzen eingestellt werden.
Auch der LR bietet den aus dem SRb-Empfänger bekannten Kompatibilitätsmode, mit dem es möglich ist auch mit alten analogen Anlagen verschiedener Hersteller zu arbeiten.

Die zwei auswechselbaren Antennen ermöglichen dem LR dabei mittels Diversity eine größere Reichweite sowie eine höhere Dropout-Sicherheit.
Der integrierte Spektrum-Analyzer und die Lectrosonics „SmartTune“-Funktion macht die Frequenzauswahl am Set zu einem Kinderspiel. Die so gefundenen Einstellungen können einfach und kabellos via Infrarot an den jeweiligen Sender übertragen werden. Der große hinterleuchtete LCD sorgt dabei immer für klare Informationen, sowohl beim Setup wie auch während der Arbeit.
Auch der LR hat ein aus einem massiven Aluminiumblock gefrästes Gehäuse mit EbNi-Finish bekommen, um viele Jahre intensive Einsätze im Feld spielend mit zu machen.

Der LR-Empfänger ist in drei verschiedenen Frequenzbereichen erhältlich

A1 (470.100 – 537.575 MHz)

B1 (537.600 – 614.375 MHz)

C1 (614.400 – 691.175 MHz)

Die System-Audio-Spezifikationen sind:

Digitale Wandlung: 24 bit/88.2 kHz Sampling Rate.

Frequenzgang: 40 bis 20 kHz +/- 1 dB, THD+N = 0.3 % in Digital Hybrid Mode, > 95 dB S/N Ratio.

… mehr über Lectrosonics
Technische Details
Kompanderlose Klangqualität
Breitband mit "Tracking-Front-End"-Filtern für RF-Stabilität
UHF von 470-698MHz in drei Bändern
Dual Antenna Diversity mit austauschbaren Antennen
Symmetrischer Audio-Ausgang
SmartTune für eine schnelle Konfiguration im Feld und Frequenzauswahl
Hinterleuchtetes LCD mit IR-Sync
Wählbare Tuning-Schritte - 100kHz oder 25kHz
Kompatibilitäts-Modi
Audio-Ausgangspegel regelbar von - 50 bis +5 dBu in 1dB Schritten
Gefrästes Aluminiumgehäuse mit EbNi-Finish
18,8 mm x 62 mm x 81,8 mm

VRM2

Venue2, Modular Receiver System

IFBR1A

Kompakter IFB-Gürtelempfänger

SRb/E01

Zweikanal-Einschubempfänger

Frequenzen

Wichtige Links und Frequenz-Tabelle (Block)