PIX 240i

Tragbarer Videorekorder mit Timecode

PIX240i_front-S
PIX240i_back-S
PIX240i_left_right-S
PIX240i_top-S
PIX240i-KIT-S
  Firmware | User Guide | Fact Sheet | Videos | Zubehör | PIX 240i Kit

Die Video Devices PIX-Rekorder ersetzen gleich bis zu sechs Geräte auf höchstem Niveau.

Das hochauflösende farbtreue Display ist dank Features wie Exposure, False Color, Focus Assist, Pixel Zoom, … ein erstklassiger Vorschaumonitor. Hinzu kommt der 3G-SDI 4444 Videorekorder auf SSD- und CF-Karten, Echtzeit-Konvertierung aller unterstützer Video-Formate und umfassende Playback-Funktionen.

Der eingebaute Ambient Lockit Timecode und Sync Generator und nicht zuletzt natürlich hervorragende Audioaufnahme-Möglichkeiten mit eingebauten Mikrofonvorverstärkern machen den PIX 240i zur mächtigen Allzweck-Waffe.

Daten-Speicherung

Der PIX 220i und der PIX 240i nehmen sowohl auf einer austauschbaren CF-Karte und/ oder einer austauschbaren 2.5’’ SSD auf. Beide werden vom PIX exFAT Format formatiert. Obwohl exFAT genau wie FAT32 sowohl von Windows wie auch von MAC OS direkt erkannt werden, ist die Datei Größe bei exFAT nicht auf 4GB beschränkt.

Der optionale PIX-CADDY bietet Ihnen dreifache Anschlussmöglichkeiten von SSDs: FireWire 800, eSATAp und USB 3.0 (USB2.0 kompatibel). eSATAp erlaubt alleine einen Datentransfer von 3GB/s über ein einziges Kabel. SSDs die am PIX-CADDY angeschlossen wurden, können einfach (hot-swapped) getauscht werden.

Timecode und Genlock

Der PIX 240i hat einen tunebaren, hoch akkuraten Timecode Generator/-Reader von Ambient inklusive eines Genlock (Wordclock) – Ausganges. Die Timecode Quelle kann der interne Generator sein, oder sowohl über den HD-SDI-Strom wie auch über eine andere externe Quelle gesetzt werden.

PIX 240 Input-Flexibilität

  • HDMI-Eingang akzeptiert (480i, 525i, 720p, 1080i, 1080p), v1.3
  • HD-SDI – Eingang akzeptiert 3G 12Bit (480i, 525i, 720p, 1080i, 1080p)
Eingebaute Echtzeit-Video-Scaler erlauben einen einheitlichen Workflow am Set

Video-Scalers

Sowohl der PIX 220i, wie auch der PIX 240i bieten leistungsstarke Hardware basierte Echtzeit-Konvertierung zwischen verschiedenen Video-Formaten über eine einfache Menüeinstellung an (inklusive 1080i, 1080p, und 720p). Die Konvertierung von interlaced und progressiven, so wie frame-rate Konvertierung sind dabei in Echtzeit möglich. Wenn zum Beispiel eine Kamera mit 24 Bildern aufzeichnet, aber über HDMI oder HD-SDI ein 1080i 60 Bild sendet, kann der PIX dieses Bild in Echtzeit und verlustfrei wieder zurück in ein 24p Signal konvertieren.

  • Up-/Down-/Cross-Konvertierung von 480i, 525i, 720p, 1080i, 1080p
  • 3:2 Pull-Down-Reduzierung um 24p aus einem 60i Signal aufzuzeichnen

File-Formate

  • Apple ProRes 4444 (Proxy/LT/444/422/422HQ)
  • Avid DNxHD 36, 145, 220 Mb/s, 8-, 10- und 12-bit
  • .mov Quicktime File Wrapper
  • Alle Audio-Dateien werden in die dazugehörige .mov geschrieben
Der PIX 240i besticht durch hervorragende Audio-Qualitäten

Audio-Performance

Dank der langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Festplatten basierten Audiorekordern, hat Sound Devices auch die PIX-Rekorder mit hervorragenden Tonaufnahmemöglichkeiten ausgestattet. Die kompletten Audio-Schaltungen basieren daher auf den renommierten 7-er Rekordern. Die extrem rauscharmen Eingänge (-128dBu äquivalentes Eingangsrauschen) können zwischen Mic- und Line-Pegel umgeschaltet werden und bieten Limiter, 48V Phantomspeisung und Hoch-Pass-Filter.

  • Premium-Mikrofon-Preamps, an symmetrischen XLR, mic/line wählbar mit 48V Phantom, Limiter, Hoch-Pass
  • -128 dBu Eingangsrauschen, 115 dB Dynamikumfang A/D
  • AES3 Digital-Eingang 2 x 2 Kanäle
  • Zwei-Kanal Line-Pegel symmetrischer Ausgang via 5-Pol-XLR
  • Embedded Audio im HDMI, 2 Kanäle
  • Embedded Audio im HD-SDI, 8 Kanäle
  • Rauscharmer Kopfhörerverstärker mit hohem Ausgangspegel
  • Bis zu 500ms Delay schaltbar

AES3 Digital-Audio

Zusätzlich zu den hochwertigen analogen Audio-Eingängen kann der PIX 240 auch AES3 Digitalsignale aufnehmen. So können andere Sound Devices Audio-Geräte, wie zum Beispiel der MixPre-D, 552 und alle 7-er Rekorder über AES3 digital angeschlossen werden. Auf diese Weise sind bis zu vier vollwertige Tonspuren auf den PIX übertragbar.

Darüber hinaus bietet der PIX 240i eine externe eSATAp-Schnittstelle (inklusive Stromversorgung), um den internen Speicher mit großen SATA-Festplatten zu erweitern.

Intuitive Bedienung dank großem IPS-Display

Bedienung

Große, beleuchtete, ertastbare Aufnahme- und Wiedergabe-Knöpfe ermöglichen eine leichte Bedienung selbst mit Handschuhen.

Die weiteren Einstellungen werden über einen seitlichen Drehknopf und vier Druckknöpfe auf der Vorderseite vorgenommen. Das große IPS-Display macht die Bedienung dabei einfach und intuitiv. Zusätzlich bietet der PIX einen LANC-Eingang um bereits vorhandene LANC-Fernsteuerungen zu integrieren.

Display

Der PIX 240i ist mit einem 5’’ 800 x 480 Pixel IPS (In-Plane-Switching) Display ausgestattet. Diese neue Bildschirm-Technologie bietet ein helleres, schärferes Bild mit besserer Farbwiedergabe und off-axis Sichtbarkeit. Es gibt Ihnen sofortige Rückmeldung über Rekord- und Playback-Status, Audio-Meter und Setup-Menü-Auswahl.

Darüber hinaus verfügt der PIX über:

  • False Color
  • Zebra Stripes
  • 1:1 Pixel Mapping
  • Peaking Filter
Robustes Design und vielseite Speisemöglichkeiten für anspruchsvolle Drehbedingungen

Powering

Die PIX-Rekorder können sowohl durch eine externe Speisung über einen 4-Pol-Hirose-Anschluss wie auch mit bis zu zwei Sony L-Typ-Akkus mit Strom versorgt werden (10-18V DC). Um den PIX extern mit Strom zu versorgen sind viele verschiedene Kabel erhältlich wie zum Beispiel: 4-Pol-XLR auf Hirose (XL-H4-AR), Anton Bauer D-tap auf Hirose (XL-AB-AR), und NP-Halter auf Hirose (NPA-SQN).

Wenn der PIX im ausgeschalteten Zustand mit Wechselstrom versorgt wird (Netzteil im Lieferumfang), werden die angeschlossenen L-Typ-Batterien automatisch aufgeladen.

Mechanische Konstruktion

Wie auch bei den Mischern greift Sound Devices für die Konstruktion des PIXes auf ein robustes, leichtes, metallisiertes Kohlefaser-Chassis zurück. Das hitzeleitfähige Material hält den PIX auch unter extremen Bedingungen kühl.

Zubehör für PIX 240i
PIX-HC1A

Koffer

pix-hc1-Th
PIX-CADDY2

SSD-Adapter

PIX-CADDY_CF-Th
PIX-SSD6

Speichermedium

PIX-SSD06-Th
PIX-SHIM 2

Distanzscheiben

PIX-SHIM2-Th
PIX-DOCK

Docking-Station

PIX_DOCK-Th
XL-B3

Ersatzakku

XL-B2-Th
S-8970

Ersatzakku

S-8970-Th
XL-WPH3

Netzteil

XL-WPH3-Th
XL-AB-AR

Ambient-Kabel

XL-AB-AR-Th
PIX-ARM

Gelenkarm

PIX-ARM-Th
PIX-HOOD

Sonnenschutz

PIX-HOOD-Th
PIX-LCD

LCD-Schutz

PIX-LCD-Th
XL-ESATA

ESATA-Kabel

XL-ESATA-Th
XL-ESATA-AR

ESATA-Kabel

XL-ESATA-AR-Th
XL-5-AR

Ambient-Kabel

XL-5-AR-Th
XL-H

Stecker

XL-H-Th
XL-H4-AR

Ambient-Kabel

XL-H4-AR-Th
XL-BNC-AR

Ambient-Kabel

XL-BNC-AR-Th
XL-LB2-AR

Ambient-Kabel

XL-LB2-AR_short-Th
XL-LL-AR

Ambient-Kabel

XL-LL-AR-Th
XL-LX-AR

Ambient-Kabel

XL-LX-AR-Th
CS-MAN

Tragetasche

CS_man-Th
SD-Charge

Ladegerät

 SD-Charge-Th
XM-CADDY PACK

Speichermedien-Set

XM-CADDY-PACK-Th
… mehr über video devices
Technische Details
Apple ProRes oder Avid DNxHD codec mit verschiedenen Datenraten : 7.2V
Quicktime-Filetypen
12-bit Eingangs-Video-Auflösung
Ultra rauschfreie (-128 dBu) Mikrofon-Vorverstärker mit Phantom, Limitern, Line-Eingängen (basierend auf den 7er Rekordern)
CompactFlash oder austauschbare 2.5-Zoll Solid-State-Festplatte-Datenspeicherung im Medienübergreifenden UDF-Format für Mac OS - und Windows-Kompatibilität
Hoch genauer, eingebauter Ambient Timecode und Genloc-Generator (PIX 240 only)
5-Zoll, 800x480 pixel, Matt-Display
Große, beleuchtete, fühlbare Playback- und Record-Knöpfe
Simultane HDMI- und HD-SDI - Ausgänge (PIX 240 only)
Up-/Down-/Cross-Konvertierung von 480i, 525i, 720p, 1080i, 1080p
336-Kern, 32-bit massiv parallel Prozessor mit 1.2 TeraOps für effizientes Video encoding
10-18 VDC und Dual L-series-Akku-Speisung
Metalisiertes, vergossenes Kohlefaser-Chassis

PIX 270i

Network-Connected Video & Audio Deck